Die Mara – Karriere der Sängerin

12. Februar 2012 Wieland Giebel 0

Als Kind sah mich Mara auf diesem Gemälde von oben herab böse an – es sollte eigentlich nur ihre Reputation zeigen. Aus ärmsten Verhältnissen in Kassel stammend begann ihre Karriere am Hofe Friedrichs des Großen. Die bedeutendsten Sängerin des 18. Jahrhunderts wurde in Paris, Venedig und St. Petersburg gefeiert – und als größte Händel-Interpretin in London.