Eine Backpfeife für den kleinen Goebbels

22. Juni 2017 Wieland Giebel 0

Johanna Ruf war 15 Jahre alt, als sie im Anhalter Bahnhof und im Lazarett am Führerbunker in der euen Reichskanzlei arbeitete. Auf kleinen Zetteln hat sie jeden Abend etwas aufgeschrieben und nachher eine Reinschrift angefertigt. Sie hat mir ihr Tagebuch zur Veröffentlichung anvertraut. Hier mein Vorwort.