10 Ipoh/Malaysia bei Tyra – Asien im Februar 2020

9. März 2020 Wieland Giebel 0

Tyra kenne ich seit 1999. Da war sie neun Jahre alt. Meine Cousine. Einer unserer Vorfahren wanderte 1860 aus der Schwalm nach Australien aus, sein Sohn ging 1907 nach Malaya, gründete mit einer 13jährigen Chinesin eine Familie – jetzt habe ich 220 Cousins und Cousinen in Malaysia.

11 Singapur bei Hans – Asien im Februar 2020

8. März 2020 Wieland Giebel 0

Alles ist so schön hier, wie ein Gegenentwurf zu Kreuzberg. Mir gefallen die abwechslungsreiche Architektur und vor allem die Hochhäuser. Die National Gallery in Singapur – da war ich noch nicht. Ich besuche Hans Höfer, bei dem ich Verleger gelernt habe.

12 Qatar – Asien im Februar 2020

7. März 2020 Wieland Giebel 0

Das Nationalmuseum und die Nationalbibliothek. Ich war in sehr vielen Bibliotheken, aber eine so tolle (moderne) habe ich noch nicht gesehen. Ich war in zahllosen Museen, aber dieses in Doha lässt alle anderen weit hinter sich: Idee, Konzeption, Visualisierung, der Geist – phänomenal. Daran werden wir das Humboldtforum messen.

Auschwitz, Krakau — August 2019

1. September 2019 Wieland 0

Auschwitz-Birkenau, die Rampe des Vernichtunsgslagers der Nazis, auf der die Menschen selektiert wurden: direkt ins Gas oder zu Tode arbeiten. Eine Gruppenreise nach Krakau, ins jüdische Viertel, zu Oskar Schindler. Ins Stammlager Auschwitz und nach Birkenau.

Marsa Alam Dezember 2018/19

9. Dezember 2018 Wieland 0

Reisebericht kann man das nicht nennen, wenn man von TXL ans Rote Meer fliegt, dort im Hotel ausgekippt und versorgt wird. Ich habe bei mehreren Besuchen an Büchern zum Nationalsozialismus gearbeitet. Einer Mitarbeiterin beim Finanzamt würde ich das nicht erklären können – deswegen nie abgerechnet.

Eine Backpfeife für den kleinen Goebbels

22. Juni 2017 Wieland Giebel 0

Johanna Ruf war 15 Jahre alt, als sie im Anhalter Bahnhof und im Lazarett am Führerbunker in der euen Reichskanzlei arbeitete. Auf kleinen Zetteln hat sie jeden Abend etwas aufgeschrieben und nachher eine Reinschrift angefertigt. Sie hat mir ihr Tagebuch zur Veröffentlichung anvertraut. Hier mein Vorwort.

Dubai, Fujeirah, Abu Dhabi 2/2013

11. Februar 2013 Wieland 0

Vielleicht habe ich zu lange auf das Picknick gestarrt, vielleicht war es einfach meine Neugier auf Menschen, jedenfalls saß ich auf einmal bei der feiernden Flugzeugbesatzung von Emirates. Dubai und Abu Dhabi, Henna und Gold. Falken, Moscheen und Paläste.

Die Mara – Karriere der Sängerin

12. Februar 2012 Wieland Giebel 0

Als Kind sah mich Mara auf diesem Gemälde von oben herab böse an – es sollte eigentlich nur ihre Reputation zeigen. Aus ärmsten Verhältnissen in Kassel stammend begann ihre Karriere am Hofe Friedrichs des Großen. Die bedeutendsten Sängerin des 18. Jahrhunderts wurde in Paris, Venedig und St. Petersburg gefeiert – und als größte Händel-Interpretin in London.